Gästebuch der NABU Gruppe Hambrücken


Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
7 Einträge
Uwe Schmidt Uwe Schmidt schrieb am 12. Oktober 2018 um 8:58:
Schön gestaltete Homepage, passend zu eurem herausragenden Einsatz für die wichtige Saalbachniederung. Ich bin immer wieder gerne dort. Weiter so! Liebe Grüße Uwe
Hilde Hilde schrieb am 11. Juni 2018 um 9:51:
Ich habe gerade aus meiner Wohnung eine grüne Heuschrecke entfernt, die dann auf den nächsten Baum flog. Dank eures Einsatzes gibt es dieses Tier und viele andere in unserer Region. Bleibt weiter dran! Grüne beste Wünsche Hilde
Sara Sara schrieb am 4. Februar 2018 um 3:42:
Finde es absolut toll was ihr da macht, nur weiter so!! 🙂 Liebe Grüsse, Sara
Jürgen Jürgen schrieb am 2. Juni 2015 um 10:55:
Tolle Aktionen was Ihr da macht. Was ich ganz toll finde ist das Ihre viele Kinder auf Euren Aktions Fotos habt.
Melissa Melissa schrieb am 14. Januar 2015 um 13:21:
Ich finde echt toll was ihr macht. Würde mir wünsche das mehr Menschen euch unterstützen würden. Alles Gute auch noch für das neue Jahr.
Gutscheinwerk Gutscheinwerk schrieb am 28. April 2014 um 7:58:
Finde echt klasse wie sie sich für die Störche einsetzen. Wäre schön zu sehen wenn mehr Menschen noch so handeln würden. Viele Grüße Mirko vom Gutscheinwerk
Frank Linder Frank Linder schrieb am 4. Januar 2014 um 7:37:
Liebe Saalbach-Aktivisten! Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Homepage im neuen NABU-Design, der ersten in dieser Form, die ich gefunden habe. Seit vielen Jahren verfolge ich mit Freude und Respekt Euer Saalbach-Projekt. Ihr habt unglaublich viel erreicht, nur: Immernoch fließt der Saalbach im Korsett seiner Uferdämme ziemlich geradeaus, ohne Mäander. Immernoch gibt es Nadelholzbestände und umgebrochene Äcker entlang des Baches. Dies schreit geradezu nach einem EU-LIFE-Projekt oder, noch besser, nach einem Naturschutzgroßprojekt unter Einbeziehung möglichst vieler Wiesengebiete in der Region. Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg! Frank Linder, Brodowin